Releases
Gebt Moniez pls
von Kyubinoyoko
15 Kommentare

Hallo, liebe Leecherinos und Leecherinorinnen!

Die Zeiten, mit denen Fansub genug Brot für eine zwanzigköpfige amerikanische Familie oder auch für einen einzigen fetten Otaku auf den Tisch bringen kann, ist vorbei. Jahrelang haben wir in Ruhm, Rum und Reichtum gebadet, die das ertragreiche Fansub-Gewerbe schon seit Menschengedenken abgeworfen hat, und konnten als eine der größten und angesehensten Prestige-Fansub-Gruppen Tag für Tag in maßloser Dekadenz leben. Villen, Yachten, hauseigene Sklaven, QCler-Dornenpeitschen, Penisverlängerungen, Fettabsaugungen, Diamanten, edelste Delikatessen, prunkvoller Goldschmuck, maßgeschneiderte Hardcore Loli Porns, Samt und Seide, teure Anzüge, und sogar Ben-and-Jerrys-Eis - keiner unserer Herzenswünsche blieb unerhört.

Doch wer hoch hinaus über den Horizont der Normalsterblichen fliegt, kann auch wieder weit in die Tiefe stürzen. Und so stürzten auch wir einen langen Sturz zurück in den Abgrund der kleinen Männer - in eine Welt voll Armut und Mittelmäßigkeit, in der Scheußlichkeiten wie Arbeit an der Tagesordnung stehen. Doch noch sind wir nicht gebrochen! Noch sind wir gewillt, zu kämpfen! Zu kämpfen für ein Leben im Überfluss! Für ein Leben, das uns nicht in die Knechtschaft der modernen Sklaverei zwingt! Darum möchte ich euch nun dazu auffordern, an unserer Stelle zu knechten! Knechtet, erntet die Früchte eurer Arbeit und gebt sie dann uns! Gebt uns euer Geld, damit wir nicht arbeiten müssen und weiterhin ein dekadentes Dasein fristen können!

Loljk, unser Werbepartner meldet sich seit drei Monaten nicht mehr und wir kriegen keine Werbeeinahmen mehr. Jetzt brauchen wir Spenden, um den Server zu finanzieren, sonst müssen wir euch die DDLs abdrehen und dann gibts nur noch One Click Hoster. Also ... Gebt Moniez pls.

 

 
Spenden könnt ihr entweder über PayPal (Link) oder mit einer Paysafe-Card (Link - ganz unten auf der Seite), die man in diversen Supermärkten und an Tankstellen kriegt. Wenn ihr per Banküberweisung spenden möchtet, schreibt einfach eine E-Mail an chinurarete@web.de.

Okoyonibuyk sagt:
11.10.2017 - 13:17 Uhr
gravatar

Wieso sollte ich für eure Subs spenden? Ihr kriegt von den Publisher doch sowieso Geld? Geldgeile-subs.org.

Kyubinoyoko sagt:
12.10.2017 - 16:03 Uhr
gravatar

Sehr geehrter Herr loocrepus,

bei den von Ihnen angesprochenen Geldern handelt es sich lediglich um Millionenbeträge, womit wir leider nicht einmal unsere Sklavengladiatorenarena in den Slums von Zimbabwe finanzieren können.

 

Ich darf mich empfehlen.

tzz sagt:
11.10.2017 - 16:22 Uhr
gravatar

Wenn das neue Design kommt überleg ich mir ob ich vieleicht spende. #KeinDesignKeinGeld

Zwarte Piet sagt:
11.10.2017 - 19:32 Uhr
gravatar

Das neue Design ist unwichtig.....

 

Viel wichtiger wäre es wenn sich ein Übersetzter für Dagashi Kashi finden würde.

Gimnak sagt:
11.10.2017 - 16:56 Uhr
gravatar

Dieser Paypal Link funktioniert nicht. Im Reiter Spenden schon :-)

 

Gruss, Gimnak

obiner sagt:
11.10.2017 - 18:44 Uhr
gravatar

Danke für die Info ich habs geändert nun ist es auch Richtig Verlinkt

Leecher sagt:
11.10.2017 - 19:45 Uhr
gravatar

Bei mir geht's nach wie vor nur über den normalen Link.

Wenn ich es über den Link im Text versuche, steht da 'ne Fehlermeldung: "Die letzte Aktion konnte leider nicht abgeschlossen werden."

AFE sagt:
12.10.2017 - 15:36 Uhr
gravatar

Ein wenig Hilfe von mir. Gebt nicht gleich alles ausLaughing

DragonSlayer sagt:
12.10.2017 - 15:59 Uhr
gravatar

Finde es ja eigentlich ein wenig komisch, dass man einer Subgruppe etwas spenden soll die so gut wie gar nichts mehr macht XD. Aber dennoch will ich euch Unterstützen und für die ganzen geilen Serien danken die ihr in längst vergessenen Tagen heraus gebracht habt ^^

Kyubinoyoko sagt:
12.10.2017 - 16:16 Uhr
gravatar

Genau das ist ja der Clou! Wir rufen noch ein letztes Mal zum Massenspenden auf, bevor wir klammheimlich die Seite offline nehmen und uns nach Mexiko absetzen.

Leecher sagt:
13.10.2017 - 02:23 Uhr
gravatar

Nach Mexiko? Das geht ja mal gar nicht! "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

Jungs, wir müssen mehr spenden. Die armen Subber sollten sich wenigstens in Ostasien absetzen können.

Scheißwetter sagt:
12.10.2017 - 20:34 Uhr
gravatar

Als nicht assozialer Leecher geb ich was.

Und macht mal 1080p ohne FLAC, denn FLAC ist Scheiße am Schuh vom Leecher... muss man für die ultrateuren SmartTVs alles transcoden und die Archiv-HDDs ächzen auch ständig. Wink

Blood Raven sagt:
12.10.2017 - 20:56 Uhr
gravatar

Wenn ich das Ende von Sakura Quest erlebe gibts Kohle!

....Und wenn ich euch das per Brief-Geier nach Mexiko bringen lassen muss xD

Loli goes Ahegao sagt:
16.10.2017 - 13:37 Uhr
gravatar

Neben den ganzen Trollkommentaren und "wenn ihr X gesubbt habt, dann.." hätte ich eine tatsächlich ernstgemeinte Frage bezüglich der Dauer dieser Spendenaktion. Es geht ja um den Server, der eventuell abgeschaltet werden muss. Meine Frage ist jetzt nun, ob das unmittelbar bevorsteht oder ob die Aktion noch etwas länger geht. Denn ehrlichgesagt würde ich sehr gerne etwas beisteuern. Zwar benutze ich den DDL so gut wie, da ich bei den Standardhostern einen PA habe, falls es bei älteren Projekten aber nur tote Links gibt, bin ich natürlich immer dankbar, dass es noch eine "Notfalloption" gibt.

Lange Rede, stirbt der Server im schlimmsten Fall noch diesen Monat oder kann man noch nächsten Monat was beisteuern, wenn Mama wieder überwiesen-.. wenn wieder etwas Knete im Portemonnaie steckt?

Midlifecrisis sagt:
16.10.2017 - 20:09 Uhr
gravatar

Die Frage ist tatsächlich eher schwer zu beantworten:

Wir haben bis jetzt auf den oberen Ebenen der Administration von Chinurarien noch nicht weiter besprochen, ob und wie viel wir problemlos aus eigener Tasche finanzieren würden. Davon abgesehen, gehe ich nicht davon aus, dass wir den Server sofort abschalten würden, schließlich läuft er ja offensichtlich schon seit 3 Monaten, ohne dass wir Geld durch die Werbung kriegen.

Abgesehen davon, wird sich das Problem nicht mit einmaligen Spenden lösen, die Natur eines Servers beinhaltet eben leider, dass er monatlich bezahlt werden muss, was bedeutet, dass Spenden auch in den nächsten Monaten von großer Bedeutung sein werden und immer gerne gesehen werden.