Releases
Fairy Tail 26
von Hiscadi
8 Kommentare

Heute gibt es eine total sinnlose und irrelevante Folge Fairy Tail. Ist eigentlich negativer Storyinhalt möglich? Aber freut euch, nächste Woche wird ein genauso schwachsinniges Bonuskapitel umgesetzt.

 

FT Folge 26

 

Viel Spaß mit Folge 26 - Geschenk!

Downloads: Fairy Tail S2 - Folge 26

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Aku no Hana lizenziert
von HunterZ
34 Kommentare

Eigentlich sollte ich der Animania nicht mehr trauen, aber bei der Serie macht es wohl nichts.

Kazé hat Aku no Hana lizenziert. Die Downloads wurden entfernt.

 

 

Quelle: AnimaniA

Glasslip 12
von YamiSparrow
13 Kommentare

Zu meinem großen Bedauern muss ich leider mitteilen, dass dies bereits die vorletzte Folge eures Lieblings Mindfuck-Glasbläser-Zeitreise-Crystal-Meth-Animes ist. Nur noch einmal Glasslip und dann ist leider Ende :((

Zudem ist die v2 zu Fairy Tail 25 8Bit nun ebenso verfügbar. Viel Spaß damit.

 

 

Viel Spaß mit Folge 12 - Feuerwerk (Abermals)

Downloads: Glasslip - Folge 12

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Connichi 2014
von Yaku
12 Kommentare

Hallo Leecher,

ich hab mir dieses Jahr wieder einen Weg auf eine Convention geschnorrt und die war sogar gut! Jetzt muss ich wieder einen Artikel schreiben, damit ich auch in Zukunft schnorren kann. Die Connichi fand vom 12. bis zum 14. September in Kassel im Kongress Palais statt und wurde leider nicht von besonders gutem Wetter begleitet, doch zum Glück hat es wenigstens nicht geregnet.

Nachdem ich meine ganzen Presseunterlagen ohne irgendwelche Schwierigkeiten erhalten hatte, konnte ich sofort loslegen und erst mal schön das Infoheft durchblättern, in dem einige Seitenzahlangaben völlig falsch waren. Mit dem reinen Presseinformationsheft war es sogar ein bisschen heftiger, der Zeitplan wurde 1:1 aus dem normalen Heft übernommen, aber der ging bis Seite 41 und war somit völlig nutzlos. Nachdem ich mir den Manager herbestellt und den Designer der Infohefte vom Sicherheitspersonal abführen lassen hatte, konnte es dann endlich weitergehen.

Eine Garderobe gab es auch nicht, weswegen ich meinen ganzen Kram erst mal zur Jugendherberge bringen musste, da sich immer mal wieder ein Ausländer wie ich reinschleicht und das ganze Gepäck mitgehen lässt. Das Risiko wollte ich nicht eingehen. Es gab noch Schließfächer, die habe ich aber nicht benutzt.

Wie letztes Jahr gehörte ein Teil des nebenan stehenden Ramada Hotels zum Connichigelände, welches durch eine Überführung verbunden war. Der Palais selbst ist symmetrisch aufgebaut und selbst wenn man den Orientierungssinn einer verwirrten Kartoffel hätte, konnte man sein Ziel stets durch stures Im-Kreis-Laufen trotzdem finden.

Meinen Schwerpunkt hab ich auf Peppermint Anime, Studio Trigger und Iwakamis Panel gesetzt, da diese am interessantesten waren. Der Rest war nicht so interessant und meine Meinung ist die einzige Wahrheit. Zwischendrin hab ich mir meist Vorstellungen von Animes mit deutscher Synchro angeguckt und fand persönlich eigentlich alle davon sehr gut. Das Einzige, was mich gestört hat, waren die verschwitzten, kaputten Fans, die rumgeplärrt haben, als der Technikmann nicht die japanische sondern deutsche Sprachausgabe ausgewählt hat. Animefans sind so widerlich.

Freitags gab es nicht sehr viele interessante Sachen, wovon die meisten in den Bereich Cosplay fallen. Neben Cosplay-Fotografie, Perücken und Näh-Basics gab es ansonsten auch noch AMV-Workshops und Signierstunden von den chinesischen Cartoon Ehrengästen. Da habe ich die meiste Zeit im Gamesroom verbracht oder Fotos für diesen Bericht hier geschossen, damit ich mich auch in Zukunft auf Conventions schnorren kann.

Der Gamesroom war sehr groß, es hat ausnahmsweise nicht gestunken da er gut durchlüftet war, im Gegensatz zu dem Brett- und Kartenspielraum, der ist eine Nummer für sich:

Wenn sich da sowieso schon der Rand der Gesellschaft tummelt, können die dann nicht wenigstens Yu-Gi-Oh! Oder so was spielen? Nein, nur mit Go, Shogi und irgendwelchen japanischen Kartenspielen, die nicht mal ein verschwitzter, kaputter Otaku kennen würde, kann man ein richtiger Nerd sein. Ansonsten hat mich im Gamesroom nur noch gestört, dass Guitar Hero direkt neben Stepmania aufgebaut haben, ich mach da gerade mein flawless Solo und dann kommt nebenan irgendein Hardcore-Weeaboo-Song und ich kann nur noch „Kawaiiiii“ kreischen und spaste vollkommen ab. Letztes Jahr waren Stepmania und Guitar Hero jeweils am anderen Ende des Raumes, warum die das geändert haben, weiß ich nicht. Der Freitag ging schnell vorüber und hab dann gegen 21 Uhr das Gelände verlassen.

Samstag war für mich schon interessanter, um 10:30 gab’s das Peppermint-Anime-Panel und als Gäste waren Atsuhiro Iwakami und die beiden deutschen Synchronsprecher Annette Potempa und René Dawn-Claude mit dabei. Der Marketing Manager von Peppermint Anime, Sebastian Horn, konnte uns leider keine neue Lizenzierung bekanntgeben, da diese immernoch in Verhandlung sind, sie soll aber ein „Megafettes, geiles Ding“ werden. Hat der echt so gesagt. Nehmt eure Finger von dieser Season, okay? Okay. Jedoch wurde das geplante Filmfestival auf Hamburg, Berlin und Wien ausgeweitet. Hier noch mal ein Shoutout an Kaito von nanaone.net, die war Dolmetscher und hat den besten Job gemacht.

Um 14:00 war dann noch ein Q&A mit Studio Trigger, der Dolmetscher hier war leider überhaupt nicht vorbereitet und man musste sich die Übersetzungen teilweise selbst zusammenreimen. Es wurde ein bisschen über die Entstehung von Kill la Kill gesprochen und einige Alpha Designs von den Charakteren vorgestellt. Bis zum Beispiel Matoi Ryuko komplett fertig wurde, hat der Weg dorthin 1,5 Jahre gedauert. Der Designer Shigeto Koyama hat noch explizit darauf hingewiesen, dass die ganzen Uniformen an S&M und Bondage angelehnt sind und dass sie nicht wussten, wie sie die Nippel von den Charakteren designen sollten, weswegen sie einfach mit lila Licht überdeckt wurden. Zudem wurde noch bekanntgegeben, dass eine zweite Staffel von „Panty and Stocking with Garterbelt“ geplant ist, allerdings noch kein Animationsstudio gefunden wurde.


Danach hab ich noch einen kleinen Abstecher in den Park vom Kongress Palais gemacht, welcher übrigens auch für Besucher ohne Ticket frei zugänglich ist.

Sonst ist nicht mehr viel passiert, ich habe noch zwei Tagestickets zur Animaco und Naruto Ultimate Ninja Storm Revolution gewonnen. Schreibt in die Kommentare, dass Yaku der King ist, und ihr habt eine Chance, die zwei Tagestickets zu gewinnen!

Am Sonntag war dann noch das Panel von Iwakami, dem Produzenten von Fate/stay night und Sword Art Online. Der Schwerpunkt bei diesem Panel lag allerdings auf der Neuauflage von Fate. Wie einige sicher wissen, hat die Geschichte zu Fate/stay night drei verschiedene Routen mit unterschiedlichen Enden. Da Iwakamis Team die zweite Routen für die emotionalste von allen halten, haben sie sich letztendlich auch für diese entschieden, er selbst würde allerdings am liebsten gleich alle drei Routen animieren. Obwohl eine Neuauflage von Fate/stay night eigentlich nie geplant war, hat es sich dadurch, dass ufotable das Opening des PS-Vita-Spiels animiert hat, im Endeffekt einfach so ergeben. Ob die dritte Route in nur einem oder in mehreren Filmen abgehandelt werden soll, steht laut Iwakami noch nicht fest, jedoch stehen die Chancen für eine Filmreihe relativ gut.

Nach dem Panel gab es für mich nichts mehr zu tun, weshalb ich dann gegen 18:00 Uhr nach Hause gefahren bin. Dieses Jahr bin ich außerdem vielleicht noch zusammen mit Marlex auf der Animaco. Hier sind noch ein paar Bilder von den Cosplays, die könnt ihr euch dann runterladen, wenn ihr wollt, und in euren dunklen Kellerräumen einsam und weinend dazu masturbieren.

Glasslip 11
von YamiSparrow
26 Kommentare

Ich weiß genau, was ihr wollt! Ihr wollt Anime! Ihr wollt GUTE Anime! IHR. WOLLT. GLASSLIP!

Was? Nicht? Nun … Das ist schade. Ich habe hier nur Glasslip 11 für euch. Kriegt ihr trotzdem. Undankbares Pack. Jedoch bekommt ihr nun zum Trost und Kyu zum Trotz, der meint, dass jeder große Brüste will, eine zuckersüße Loli!

 

E… Es ist nicht so, als hätte dieses Bild irgendeine projekttechnische Relevanz …! B… Baka!

 

 

Viel Spaß mit Folge 11 - Klavier

Downloads: Glasslip - Folge 11

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Fate/Kaleid Liner 2wei 04-06
von Kyubinoyoko
19 Kommentare

Unser neuster Release von Fate/Kaleid Liner Primsa Illya 2wei kombiniert alle eure allerliebsten Lieblingselemente in nur drei Folgen: Krach-Bumm-Peng, Gewalt und große Brüste! In diesen drei Folgen lernen wir Illyas Doppelgängerin Kuro endlich etwas näher kennen, die sich offenbar nicht in Ketten legen lässt und trotz ihres Siegels an dem Ziel festhält, Illyas Existenz ein für alle Mal auszulöschen. Es erwartet uns ein epischer Kampf zwischen Archer Kuro und Saber Miyu sowie eine dramatische und sehr emotionale Wendung in Folge 6! Trauriger als Clannad! Aber hey, sogar die Shingeki-Mini-Specials sind trauriger als Clannad. Sogar K-ON! ist trauriger als Clannad. Ach ja, und tut euch den Gefallen und überspringt die ersten zwei Drittel von Folge 4. Die sind Shit. Nicht der Shit, aber Shit. Das letzte Drittel ist cool, weil Krankenschwester. Folge 07 wird demnächst einzeln releast und Folgen 08-10 kommen dann in einem Rutsch hinterher, da diese letzten drei Folgen zusammengehören.

 

 

 

 

 

Viel Spaß mit Folge 04 - Im Sturm erobert!

Downloads: Fate/kaleid liner Prisma☆Illya 2wei! - Folge 4

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Viel Spaß mit Folge 05 - „Aber im Grunde …“!

Downloads: Fate/kaleid liner Prisma☆Illya 2wei! - Folge 5

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Viel Spaß mt Folge 06 - Lug und Trug auf der anderen Seite!

Downloads: Fate/kaleid liner Prisma☆Illya 2wei! - Folge 6

HD, 8 BitHD, 10 Bit

NGNL 08, Glasslip 09 + 10
von Midlifecrisis
44 Kommentare

Hallo, wertes Leechervolk,

Wir melden uns zurück mit … *Trommelwirbel* *Close-Up* *Fanfare* Glasslip! Habt ihr erwartet? Freut ihr euch? Nicht? Pech. Heute könnt ihr den schönsten Anime ever laden, mit einer überraschenden, pornographischen Begegnung zwischen zwei Kartoffeln. Und natürlich Matratzen, die über einer Brücke hängen. Ich bin außerdem enttäuscht, dass keiner von euch Leechern in den vorherigen Glasslip-Folgen die blutigen Hände entdeckt hat. Wer sich als Erster mit exakter Frame- und Folgenangabe meldet, der kriegt eine garantierte Zusage für die nächste QClerwelle. Ich glaube, das war’s noch nicht.

 

Naja und als unwichtige Nebeninfo: No Game No Life 08 ist auch draußen, aber den Scheiß schaut ja eh keiner. SCHAUT GEFÄLLIGST GLASSLIP! Das ist niveauvoller und spannender. Außerdem soll ich vom Typesetter von NGNL noch auf Anfrage eines Leecher verlauten lassen: „Nein, Ich hasse das Projekt nicht.“

 

Ach ja. Ich wurde dazu auserwählt, euch, meiner lieben Leechergemeinde, das Projekt „Barrierefreies Chinurarete“ vorzustellen und näherzubringen. Wir möchten unsere Subs in Zukunft einer größeren Bandbreite an Zuschauern anbieten und wollen dabei nicht, dass bestimmte Leute aufgrund ihrer Herkunft oder eventueller Behinderungen diskriminiert und ausgeschlossen werden. Daher werden wir ab jetzt unsere Subs testweise mit einer dritten Untertitelspur anbieten:

 

 

Die ist wirklich drin. Schaut sie euch an, die ist kawaii. Des Weiteren möchte ich einen Spendenaufruf starten, weil Yami einen neuen Scanner braucht, weil wegen Manga und so, damit die auch irgendwann bei euch allen landen. Also wenn ihr spenden wollt, überweist einfach an Yamis Konto, der wird das Geld schon seinem geplanten Zweck zuführen. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Das war’s dann auch von mir, Midlifecrisis over and out.


Viel Spaß mit Folge 09 - Der Mond

Downloads: Glasslip - Folge 9

HD, 8 BitHD, 10 Bit


Viel Spaß mit Folge 10 - Midlifecrisis

Downloads: Glasslip - Folge 10

HD, 8 BitHD, 10 Bit


Viel Spaß mit Folge 08 - Falsches Ende

Downloads: No Game No Life - Folge 8

HD, 8 BitHD, 10 Bit

Fairy Tail 23
von Kyubinoyoko
24 Kommentare

Heute schaffen wir grad noch so unseren ersten Fairy-Tail-Release am Sonntag!

 

 

Im Moment sieht es übrigens sehr danach aus, dass wir im Herbst sowohl Higurashi no Naku Koro ni Kai als auch Requiem for a Phantom subben, statt Parayste und Seven Deadly Sins zu übersetzen. Bei Seven Deadly Sins, weil es wahrscheinlich NanaOne macht, und bei Parayste, weil ich im Moment einfach richtig Lust auf Higurashi hab und mich sogar schon auf die Lyrics zum Opening gestürzt habe!

 


Viel Spaß mit Folge 23 - Goldenes Grünland! (Ja, richtig gehört! GOLDEN!)

Downloads: Fairy Tail S2 - Folge 23

HD, 8 BitHD, 10 Bit